15.12.11 Zahnästhetik

Ästhetische Zahnrestauration


Zähne werden restauriert, wenn Sie beschädigt sind, beispielsweise, wenn der Zahn von Karies befallen ist oder auch ein Stück des Zahnes abgebrochen ist.

Heute achtet man bei der Zahnrestauration immer mehr darauf, dass das Ergebnis nicht nur Schmerzen lindert und die Kaufunktion optimal wiederherstellt, sondern möglichst natürlich wirkt. Die Zahnrestauration soll sich unauffällig in das Gesamtbild der Zähne einfügen.

Ist es nötig, dass an einem Zahn eine Restauration vorgenommen wird, dann soll sich der behandelte Zahn später in das "Mundbild" einfügen und nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden sein. Häufig wird nicht nur ein Zahn restauriert, sondern ganze Zahnreihen.

Zur ästhetischen Zahnrestauration zählt:

  • Kariesbehandlung durch Zahnfüllungen
  • der Austausch von alten Füllungen beispielsweise Amalgam
  • das Einsetzen von Kronen oder Brücken (Allgemeiner Zahnersatz)
  • das Anbringen von Veneers

Zahnfüllungen / Inlays

Ist der Zahn von Karies befallen, können die kariösen Stellen entfernt werden. Die entstanden Löcher werden dann mit einer entsprechenden Füllung geschlossen, die ggf. nach einigen Jahren wieder getauscht werden sollen.
Man kann unterscheiden zwischen:

  • Amalgam
  • Komposite/Kunststofffüllungen
  • Gold Inlay
  • Keramik Inlay

ästhetische Kronen und Veneers

Es wird heute immer noch auf Amalgam als Füllmaterial zurückgegriffen, da es sich gut verarbeiten lässt und günstig ist. Um eine optimale Stabilität zu gewährleisten, ist es allerdings manchmal nötig, dass das Loch größer ausgebohrt wird. Außerdem entspricht eine Amalgamfüllung heute nicht mehr dem ästhetischen Standard der meisten Patienten, denn durch die dunkle metallische Farbe ist die Füllung sofort zu erkennen. Anders ist dies bei Kunststofffüllungen, dem so genannten Komposite. Diese kann, wenn überhaupt, erst auf den zweiten Blick gesehen werden.

Neben diesen Füllungen gibt es auch noch so genannte Inlays, diese werden aus Gold oder Keramik gefertigt. Im Vorfeld macht der Zahnarzt einen Abdruck. Daraus wird ein passendes Inlay gefertigt, das danach eingesetzt wird.
Kronen und Brücken

Bei Zahnkronen und den meisten Zahnbrücken handelt es sich um Restaurationsmaßnahmen durch prothetische Vorrichtungen. Sie können entweder auf dem noch verbleibenden Zahn aber auch auf Implantaten befestigt werden.

Eine Zahnbrücke ist angezeigt, wenn einer oder mehrere Zähne ersetzt werden sollen. Somit wird verhindert, dass sich Zähne verschieben können. Außerdem wird durch das Schließen dieser Zahnlücken das ästhetische Zahnbild wiederhergestellt.

Eine Zahnkrone ist eine Kappe, die die Form einer natürlichen Zahnkrone hat, sie wird über den behandelten Zahn gesetzt, um ihm sein natürliches Aussehen wieder zu geben. Nach dem Einsetzen hüllt sie den gesamten sichtbaren Teil des Zahnes ein. Sie können verwendet werden um:

  • Teile eines abgebrochenen Zahnes zu verdecken
  • Einen Zahn mit einer großen Füllung zu bedecken
  • Implantate zu bedecken

In der ästhetischen Zahnrestauration kommen auch Veneers zum Einsatz. Mit Hilfe dieser Verblendschalen können defekter Zahnschmelz oder abgebrochene Ecken ersetzt werden, sowie Formen verändert und optimiert werden.




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare


zum Experten-Portfolio
Dr. med. dent. Rainer Roos, Neuhausen/Filder
21.02.2017, 15:11
allgemeine Implantologie, allgemeine Prothetik, allgemeiner Zahnersatz, ambulante Operationen, Ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching, CAD/CAM Technologie, Computer 3D / Implantatplanung, Implantat - Sofortversorgung, minimalinvasives Vorgehen, Narkose / Dämmerschlafbehandlung, Parodontologie, spezielle Implantatprothetik, Veneers, Wurzelbehandlung, zahnärztliche Chirurgie

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.