21.12.11 Implantatplanung

Ambulante Operationen

Eine ambulante Operation bezeichnet eine chirurgische Leistung, die in einer Praxis bzw. im Krankenhaus durchgeführt wird. Dabei kann der Patient sowohl die Nacht davor als auch die Nacht danach zu Hause verbringen. In Deutschland werden zur Zeit 37% aller Operationen ambulant durchgeführt.

Im Bereich der Kieferchirurgie werden ambulante Operationen wie Kieferhöhlenoperationen, Weisheitszahnentfernungen, Implantologie für den Zahnersatz sowie Operationen am Zahnfleisch und an den Zahnwurzeln durchgeführt. Aber auch Kieferfehlstellungen, also Problemlagen aus dem Bereich der Kieferorthopädie können mit einer ambulanten Operation wieder behoben werden.

Die Vorteile einer ambulanten Operation

Durch die Möglichkeit, bestimmte Operationen auch ambulant durchzuführen, entstehen viele Vorteile, die dem Patienten zugute kommen. Es verringert sich das Risiko einer Infektion bzw. Entzündung. Die häufigsten Krankenhausinfektionen, wie Blutvergiftungen (Sepsis), postoperative Wundinfektionen und eine Infektion der Atemwege des Patienten werden vermieden. Darüber hinaus verläuft die postoperative Heilung viel schneller und komplikationsloser.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Operation von dem bereits vertrauten Kieferchirurgen oder Zahnarzt durchgeführt werden kann. Das gibt dem Patienten das Bewusstsein, in sicheren und vor allem vertrauten Händen gut aufgehoben zu sein.

Auch die psychische Belastung, die ein Krankenhausaufenthalt mit sich bringt, wird dadurch vermieden. Das bringt vor allem bei Kindern und Senioren einen enormen Vorteil, die von einer solchen Situation psychisch sehr stark betroffen sind.

Die Bedingungen für eine ambulante Operation

Eine der wichtigsten Voraussetzungen ist die Qualifikation des ärztlichen Personals, des Anästhesisten und des Operateurs, die in jedem Fall gegeben sein muss. Es müssen auch in jedem Fall die räumlichen Voraussetzungen, wie unter anderem ein Eingriffsraum, die Barierefreiheit der Praxis und ausreichende Parkmöglichkeiten erfüllt sein.

Über unsere Arztsuche können Sie den richtigen Zahnarzt in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar finden!

 




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

07-06-18 16:43von emmi
Ambulante Operationen beschleunigen auch den Durchlauf von Patienten. So können mehr Patienten behandelt werden. Schön wäre es, würden die Ärzte auch davon profitieren, indem ihnen beispielsweise mehr Zeit für andere Dinge bleibt.
06-03-17 10:10von Fine
Vielen Dank für den Beitrag. Ich habe in letzter Zeit schon sehr viele Beiträge über ambulante Operationen gelesen und finde das eigentlich eine ganz gute Sache, denn nicht jede Person möchte gern im Krankenhaus übernachten. Allerdings war mir nicht bewusste, dass die Zahl bei 37% aller Operationen liegt.


zum Experten-Portfolio
Dr. Meni Saban, München
21.02.2017, 15:11
allgemeine Implantologie, allgemeine Prothetik, allgemeiner Zahnersatz, ambulante Operationen, Ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching, CAD/CAM Technologie, Computer 3D / Implantatplanung, Parodontologie, Wurzelbehandlung, zahnärztliche Chirurgie

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.