16.12.11 Implantatverfahren, Implantate

Implantatprothetik


Der Begriff Implantatprothetik bedeutet im Grunde nur, dass der Zahnersatz mit der Hilfe von Implantaten im Kiefer verankert wird. Es ist dabei egal, ob der endgültige Zahnersatz eine Krone, Brücke oder Prothese ist. Die künstliche Wurzel, also das Implantat, verschafft dem Zahnersatz den benötigten Halt und leitet die Kaukraft ideal in den Kieferknochen weiter. Das ist ein besonders wichtiger Aspekt der Implantatprothetik, da bei herkömmlichen Prothesen der Kieferknochen falsch belastet werden kann. Dies führt wiederum zu einem Abbau des Kieferknochens, der den Halt für die Prothese bilden muss. So kann es passieren, dass die Prothese locker sitzt und das Sprechen und Essen negativ beeinflusst.

Mit der Implantatprothetik gibt es nun eine Möglichkeit, Patienten jeden Alters mit ausgewachsenem Kieferknochen einen Zahnersatz zu verschaffen, der sie weder beim Sprechen noch beim Kauen behindert und einen optisch natürlich wirkenden Ersatz auch im jungen Alter schafft.

Dank der Implantatprothetik hat man die Möglichkeit, einzelne fehlende Zähne, einen Teilverlust und einen Totalverlust zu ersetzen. Darüber hinaus kann man mit Implantaten festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz im Kiefer des Patienten verankern.

Teilverlust und einzelne fehlende Zähne

Bei einzelnen fehlenden Zähnen oder bei einem Teilverlust der Zähne können wir diese ganz einfach mit der Implantatprothetik ersetzen. Die künstlichen Zahnwurzeln werden dabei als Stütze für die Prothese gesetzt und sorgen für den gewünschten Halt eines funktionellen und ästhetisch einwandfreien Zahnersatzes.

Totalverlust

Bei einem Totalverlust der Zähne im Ober- oder im Unterkiefer kann die Prothese auf Implantatpfeilern befestigt werden. Dadurch hat die Prothese den notwendigen Halt und es wird eine optimale Verteilung der Kaukräfte sichergestellt.




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.