18.02.13 Vorsorge, Mundhygiene

Interdentale Zahnreinigung

Interdentale Zahnreinigung3

 

Wenn Zähneputzen nicht genug ist. Eine Zahnbürste erreicht meist nicht alle unsere Zahnzwischenräume. Durch herkömmliches Zähneputzen werden für gewöhnlich leider nur die Kauflächen und die Außen- sowie Innenseiten der Zähne gereinigt. In den engen Zwischenräumen führt dies zur Bildung von Zahnbelag. Wird bakterielle Plaque über längere Zeit nicht entfernt, kommt es unter Umständen zu Zahnfleischentzündungen, Karies oder im schlimmsten Fall zu freiliegenden Zahnhälsen.

 „Lückenlos“ putzen

Machen Sie den Bakterien in Ihrem Mundraum den Garaus! Für eine gründliche Reinigung der Zahnräume gibt es spezielle Interdentalbürsten und Zahnseide. Zahnzwischenraumbürsten sind in verschiedenen Größen und Formen in Apotheken sowie Drogeriemärkten erhältlich.

Welche Interdentalbürste Sie benötigen, ist abhängig von der Größe Ihrer Zahnzwischenräume. Es ist möglich, dass Sie verschiedene Größen gleichzeitig benötigen. So sind zum Beispiel die Zahnabstände der Schneidezähne enger, als die der Backenzähne. Sind Ihre Interdentalräume zu eng, können Sie ersatzweise auch Zahnseide benutzen.

Wie wird eine Interdentalbürste richtig eingesetzt?

Zahnzwischenräume sollten mindestens einmal täglich, am besten abends, gereinigt werden. Das Reinigen sollte vor dem Putzen mit Zahnbürste und Zahnpasta erfolgen. Benutzen Sie hierfür keine Zahncreme, denn Zahncremes enthalten meist abrasive Stoffe, deren Schleifwirkung für den Interdentalraum zu stark ist. Was sich empfiehlt, sind Fluoridgele, speziell für die Interdentalreinigung entwickelt.

Feuchten sie die Interdentalbürste mit etwas Wasser an und führen Sie die Bürste vorsichtig in Ihre Zahnzwischenräume ein. Bewegen Sie hierbei die Bürste in jedem Zahnzwischenraum mehrmals vor und zurück. Spülen Sie die Interdentalbürste nach der Reinigung gründlich aus. In der ersten Woche der Anwendung kann es zu Zahnfleischbluten kommen - lassen Sie sich hiervon nicht abschrecken!

Nehmen Sie sich täglich ein paar Minuten Extra-Zeit für die richtige Mundhygiene. Wir empfehlen Ihnen zudem, 2x im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare


zum Experten-Portfolio
Dr. med. dent. Rainer Roos, Neuhausen/Filder
21.02.2017, 15:11
allgemeine Implantologie, allgemeine Prothetik, allgemeiner Zahnersatz, ambulante Operationen, Ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching, CAD/CAM Technologie, Computer 3D / Implantatplanung, Implantat - Sofortversorgung, minimalinvasives Vorgehen, Narkose / Dämmerschlafbehandlung, Parodontologie, spezielle Implantatprothetik, Veneers, Wurzelbehandlung, zahnärztliche Chirurgie

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.