09.06.14 Implantatplanung

Neu: standardisierte Zahnimplantate

neue-standardisierte-Zahnimplantate

Unkomplizierte und durchdachte Implantat Systeme für Zahnersatz liegen im Trend. Die Möglichkeit der Standardisierung haben nun auch Implantat-Hersteller für sich entdeckt. Verschiedene Firmen setzen zum Teil auf standardisierte Zahnimplantate. Diese neuen Implantate sind insgesamt weniger komplex bei gleichzeitig guter Qualität.

Fortschritte in der Implantat-Technik

Das Know-how in der Zahnmedizin ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Vom Einsetzen einzelner Implantate in Einzelzahnlücken über Knochenaufbau bis zum Einsetzen ganzer Zahnreihen in einen zahnlosen Kiefer, ist inzwischen fast alles möglich. Die Entwicklungskosten für diesen Fortschritt müssen refinanziert werden, weshalb die Preise für Neuentwicklungen zu Beginn noch hoch sind. Haben sich die Produkte dann in der Zahnmedizin etabliert, so sinken auch die Zahnimplantat Kosten wieder. Wie bei den meisten Märkten haben sich auch bei Zahnimplantaten verschiedene Preissegmente gebildet. Preisgünstige Implantate galten unter Implantologen lange als verpönt. Jedoch steigt die Nachfrage nach einer „bezahlbaren“ Implantat Technik. Wer breitere Bevölkerungsschichten erreichen möchte, könnte daher auf standardisierte Implantatsysteme setzen.

Die standardisierten Implantat Systeme

Standardisierte Implantat Systeme erleichtern auch das Einsetzen der Zahnimplantate. Es wird versucht, die implantologische Behandlung effizienter zu gestalten und mögliche Fehlerquellen zu minimieren. Die prothetische Nachversorgung wird durch überschaubare Bauteile standardisiert und vereinfacht. Das führt sowohl in der OP als auch in der Zahnarztpraxis zu einer Vereinfachung der Prozesse. So entfallen einige Arbeitsschritte, der Arbeitsaufwand sinkt und die Prozedur ist für beide Seiten - den Patienten und den Zahnarzt leichter zu bewältigen.
Standardisierte Implantat-Systeme können fast immer angewendet werden, v. a. wenn die Situation keinen Knochenaufbau erfordert:

  • Zahnbehandlung im zahnlosen Unterkiefer
  • Behandlung von Einzelzahnlücken
    (ein fehlender Zahn)
  • Schaltlücken
    (Lücke von mehr als einem Zahn zwischen gesunden Zähnen)
  • Freiendsituationen vorwiegend im Unterkiefer
    (wenn der fehlende Zahn am Ende einer Zahnreihe liegt)

Implantat Kosten senken

Auch mit wenigen Komponenten werden, durch die neuen Zahnersatz-Systeme, anspruchsvolle Implantatversorgungen ermöglicht und die Behandlungskosten und -zeiten für das Einsetzen der Implantate reduziert. Patienten können durch die neue Methode bis zu 30 Prozent gegenüber einer herkömmlichen Implantatversorgung sparen. Die Minimierung für Implantat Kosten ergibt sich nicht allein aus reduzierten Materialkosten, sondern durch die Optimierung des gesamten zahnmedizinischen Konzeptes. Dieses umfasst:

  • OP-Zeit in der Zahnklinik
  • Prothetik
  • Lagerhaltung der Zahnimplantate
  • Materialkosten für den Zahnersatz

Erfahren Sie mehr über standardisierte Zahnimplantate!

Hier finden Sie garantiert einen geeigneten Implantat Zahnarzt - nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über die neuen, standardisierten Implantate zu erfahren!

Quelle: www.dentalmagazin.de/expertenzirkel/Implantologie-Die-neue-Einfachheit_209130.html




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare


zum Experten-Portfolio
Dr. med. dent. Uwe Richter, Heidelberg
21.02.2017, 15:11
Zahnmedizin, Zahnmedizin, Vorsorge, Vorsorgeuntersuchung, Zahnreinigung, Mundhygiene, Zahnaestetik, Bleaching, Zahnersatz, Kronen, Bruecken, Veneers, Implantate, Implantatplanung, Kieferknochen, Implantatverfahren, Implantatpflege, Parodontose, Zahnheilkunde, Schnarchen, CMD, Kinderzahnheilkunde, Prothesen, Wurzelbehandlung, Angstpatienten, Kariesbehandlung

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.