22.12.11 Zahnästhetik

Warum verfärben sich Zähne? Was können wir dagegen tun?

Doch die Zahnfarbe verändert sich im Laufe der Jahre. Normalerweise sind die Verfärbungen auf äußere Einflüsse zurückzuführen, beispielsweise durch Alkohol wie Rotwein, aber auch bestimmte Teesorten und Kaffee lassen unsere Zähne mit der Zeit dunkler werden. Neben Nahrungsmitteln und Getränken sind auch Zigaretten ein Grund, warum sich unsere Zähne gelblich verfärben. Doch nicht nur diese äußerlichen Einflussfaktoren können zu einer Verfärbung der Zähne führen, auch wenn ein Zahn abstirbt, verfärbt sich dieser.

Was kann man gegen Verfärbungen unternehmen?

Durchsucht man das Internet nach „Hausmittelchen“ zum Aufhellen der Zähne, stößt man beispielsweise auf Backpulver. Es soll die verfärbenden Beläge von den Zähnen „herunterreiben“. Ob man wirklich zu solchen Hausmitteln greifen sollte, ist fraglich. Was in den letzten Jahren aber immer mehr an Akzeptanz gewinnt, ist das Bleaching. Hier werden die Zähne beispielsweise beim Zahnarzt mit Hilfe eines speziellen Bleaching-Gels aufgehellt. Bestandteil des Bleaching-Gels ist Wasserstoffperoxid, dies dringt in die Zähne ein und setzt Sauerstoffradikale frei. Beim Aufhellen wird der Farbstoff in den Zähnen chemisch verändert, damit dieser heller und weißer wirkt.

Wird beim Zahnarzt ein sogenanntes „Power Bleaching“ durchgeführt, wird im Vorfeld der Behandlung eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt. Danach wird das Zahnfleisch abgedeckt, damit dies nicht in Kontakt mit dem Gel gelangt. Anschließend trägt der Zahnarzt das Bleaching-Gel auf. Je nach Grad der Verfärbung und Wunschfarbe bleibt das Gel zwischen 15 und 45 Minuten auf den Zähnen und wird mit einer speziellen Lampe bestrahlt.

Aufhellen von devitalen „toten“ Zähnen

Auch abgestorbene Zähne können durch ein Bleaching aufgehellt werden. Hierbei wird vom Zahnarzt die Zahnkrone geöffnet und ein Bleachingmittel in den Zahn gefüllt. Dies verbleibt einige Zeit darin. Nach einigen Tagen kann es wieder entfernt werden und vom Zahnarzt wird die Krone wieder geschlossen.




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.