22.12.11 Bleaching

Was ist beim Bleaching zu berücksichtigen?

Sie sind mit Ihren Zähnen unzufrieden, weil diese verfärbt sind? In diesem Fall kann Ihnen die moderne Zahnmedizin im Bereich Ästhetik weiterhelfen. - Weißere Zähne für ein strahlendes LächelnZähne können aus den verschiedensten ...

Sie sind mit Ihren Zähnen unzufrieden, weil diese verfärbt sind? In diesem Fall kann Ihnen die moderne Zahnmedizin im Bereich Ästhetik weiterhelfen.

Weißere Zähne für ein strahlendes Lächeln

Zähne können aus den verschiedensten Gründen nicht perfekt weiß sein. Die einen trinken gerne und viel Kaffee oder Schwarztee, andere rauchen und wieder andere haben einfach von Natur aus eine gelbliche Zahnfarbe. Bis vor wenigen Jahren hätte dies die meisten Menschen weniger gestört, doch der Trend geht ganz klar zu schönen, strahlend weißen Zähnen. Hollywood und die Stars machen es vor. Mit der professionellen Zahnaufhellung (Bleaching) kann man beispielsweise ganz einfach und schnell eine schönere Zahnfarbe bekommen.

Doch nicht für jeden Zahn ist Bleaching geeignet!

Es gibt große Unterschiede und auch viel zu beachten, wenn man die Zähne bleachen möchte. Vor allem sollte man sich vom Zahnarzt zu diesem Thema ausführlich beraten lassen. Denn nicht alle Zähne können aufgehellt werden, gerade bei kariösen Zähnen rät der Zahnarzt meist vom Bleaching ab. Außerdem kann das Aufhellen der Zähne die Zahnsubstanz angreifen und nach einer Behandlung sollte man auf jeden Fall entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Zähne ergreifen.

Worüber sich viele Patienten nicht im Klaren sind, ist dass Kronen, Brücken oder auch Füllungen beim Bleaching nicht mit aufgehellt werden können. Das Bleaching-Gel hellt nur den natürlichen Zahn auf. Im Frontzahnbereich können in diesem Fall Verblendschalen, so genannte Veneers, verwendet werden. Wie in Ihrem individuellen Fall vorgegangen werden sollte, besprechen Sie am besten mit Ihrem Zahnarzt.

Veneers haben aber einen weiteren Vorteil. Mit den hauchdünnen Verblendschalen können kleine Zahnunebenheiten, Zahnfehlstellungen oder Risse verdeckt werden. Damit die Veneers sich perfekt in die Zahnreihe integrieren, wird der natürliche Zahn entsprechend minimal vorbereitet und später darauf vom Zahnarzt das Veneer befestigt.




Bewertung abgeben ...
Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung abzugeben.

Artikel kommentieren:


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Ihr Kommentar:*


Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus

Bisher:

Keine Kommentare


zum Experten-Portfolio
Juri Meiler, Bad Aibling
21.02.2017, 15:11
allgemeine Implantologie, allgemeine Prothetik, allgemeiner Zahnersatz, ambulante Operationen, Ästhetische Zahnheilkunde, Bleaching, Narkose / Dämmerschlafbehandlung, Parodontologie, Schnarch-Therapie, Veneers

Ihr Ansprechpartner

imc marketing services GmbH & Co. KG
Wolfgang Hentschel
Hauptstraße 104
69424 Mühlhausen

Tel. 06222 305383-53
info@implantat-spezialisten-deutschland.de
www.implantat-spezialisten-deutschland.de


Auf www.implantat-spezialisten-deutschland.de
können sich Patienten zu Zahnimplantaten informieren. Wir ersetzen nicht die professionelle Beratung oder Behandlung durch einen kompetenten Zahnarzt.